Ist Ihre Beziehung Beeinflusst durch Pornos?

Die meisten Menschen glauben, dass porn sex Leben verändert hat – und sie sind nicht falsch! Allerdings kann porn auch mit Ihrem Freund oder Ehemann Einfluss auf Ihre Beziehung.

Antwort: Wenn Anschauen von Porno hat eine fast treibende Kraft in seinem Leben geworden – wenn er immer auf dem Computer und Bedürfnisse es oft zu beobachten – die Antwort auf die beiden folgenden Fragen ist Ja: Porno Zusehen tatsächlich ernsthaft seine sexuelle Entwicklung auswirken und wenn er die Art von Person, die nicht geben können Sie einen Handjob oder muss kein Schlag Puppe ernst, kann porno sehr schädlich für ihn. Das ist wahr, weil Porno Süchtigen nicht in der Lage sind echte Liebe zu machen und sind nicht in der Lage, ihre Partner zu geben, was sie wollen. Wenn Sie die Art von Person, die sexuell im Schlafzimmer erfüllt ist und gibt gute Blowjobs, porn kann ein Problem auch für Sie sein – aber nicht, wenn Sie porn süchtig sind.

Ein weiterer Grund, warum Porno kann Ihre Beziehung verletzt ist, dass Porno-Süchtigen sehr unreif sind. Sie fühlen sich, als ob ihre Sexualleben sind alle außer Kontrolle geraten und dass niemand sonst in Sex mit ihnen interessiert ist. Wenn sie Porno sehen, fühlen sie sich, wie sie die Kontrolle verloren haben und kann es nie wieder bekommen. Also, wenn sie tatsächlich im Gespräch mit jemandem, dem sie interessiert sind, fühlen sie sich frustriert und sie gedrückt bekommen. Dies ist keine gesunde Sache Gefühl zu sein, wenn Sie Ihre Beziehung einen weiteren Schub geben wollen.

Der beste Weg, um dieses Problem zu beheben ist, zuerst die Beziehung zwischen Porno und Ihrer Beziehung zu verstehen. Sobald Sie ein Verständnis haben, werden Sie in der Lage sein, Schritte zu ergreifen, Ihr Mann zu überwinden seine Sucht nach Pornos zu helfen. Zum Beispiel können Sie ihnen sagen, dass es okay ist, wenn er Porno gelegentlich Uhren -, dass es nur ein Teil des Erwachsenwerdens, und er ist völlig in Ordnung. Tatsache ist, dass Männer nicht porn so viel Sinn, wie Sie denken, sie tun.

Außerdem können Sie Ihren Partner versichern, dass er nach wie vor Ihnen große Oralsex geben kann. Denken Sie daran, dass Porno ist nicht das Problem. Es ist nicht einmal das Ende der Welt. Die Sache ist die, dass Porno ist nicht das, was Sie falsch überhaupt tun. Sie sind unreif und impulsiv Porno in Verwendung, die Probleme zu beheben, dass Sie mit Ihrem eigenen Sexualität haben.

Das letzte, was Sie brauchen, ist eine zerbrochene Beziehung, wenn Sie Kinder haben, beteiligt. Achten Sie darauf, Ihren Mann, darüber zu sprechen, was er tut und wie es Sie beide zu beeinflussen.